home Messe 2. GLASSPEX INDIA etabliert sich als ein zentraler Marktplatz der Glasindustrie auf dem indischen Subkontinent

2. GLASSPEX INDIA etabliert sich als ein zentraler Marktplatz der Glasindustrie auf dem indischen Subkontinent

Die GLASSPEX INDIA hat sich etabliert: Zum Ende der Veranstaltung, die vom 12. bis 14. Januar 2011 in Mumbai stattfand, steht fest: Sie ist bereits eine feste Größ e im internationalen Messekalender geworden. 176 Aussteller (2009: 139 Aussteller) aus 19 Ländern zeigten auf dem Bombay Exhibition Center in Halle 6 den 4.072 Besuchern aus 31 Ländern (2009: 3.200 Besucher) die gesamte Wertschöpfungskette von Glasherstellung ü ber -veredelung bis hin zu Glasanwendungen. Ausstellernamen wie u.a. Bottero, DSF Refractories, Emhart Glass, Grenzabach, Hindustan National Glass, Saint-Gobain SEFPRO, Shamvik Glasstech, Bassra Machine Tools, Den Breven, CUMI, IAG, Gujarat Borosil, K-bond, Techno Trade Links und Zippe Industrieanlagen standen dabei für höchstes Niveau.

Grund für den Erfolg ist nicht zuletzt die enge Kooperation mit der glasstec, der internationalen Weltleitmesse der Glasbranche, die das Erschließen und den Dialog mit weiteren für den indischen Markt wichtigen Zielgruppen ermöglichte.

Die nächste GLASSPEX INDIA findet vom 20. bis 22. März 2013 in Mumbai statt. Weitere Informationen zur GLASSPEX INDIA sind unter www.glasspex.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.