home Immobilien, Wirtschaft Weiqiao bezieht Büros im Medienhafen

Weiqiao bezieht Büros im Medienhafen

Die Weiqiao Germany GmbH, ein Tochterunternehmen der chinesischen Shandong Weiqiao Group, ist bereits seit Anfang diesen Jahres in Düsseldorf vertreten. Nun bezieht das Unternehmen neue Büroflächen im Düsseldorfer Medienhafen. Zum 1. Januar 2021 werden die neuen Räume im Bürohochhaus DOCK an der Kaistraße 2 bezogen. Hier stehen Weiqiao künftig rund 580 Quadratmeter Bürofläche zur Verfügung.

DOCK Medienhafen
Das Düsseldorf Office Center Kaistraße, kurz DOCK, steht auf der Kaistraße im MedienHafen, Foto Anteon

Die bekannte 16-stöckigen Immobilie ist im Besitz der KGAL GmbH & Co. KG, einer der führenden unabhängigen Investment- und Assetmanager für Realkapitalanlagen in Europa. Anteon Immobilien war bei der Vermittlung der Büros beratend und vermittelnd tätig.

Die Immobilie, die im Jahr 2002 fertiggestellt wurde, bietet einen Bruttogeschossfläche von rund 11.000 Quadratmetern. Sie bietet gemeinsam mit dem benachbarten Port Event Center (PEC) ein markantes Gebäudeensemble am Kopf der Kaistraße.

Weiqiao ist weltweit führend in der Produktion von Textil- und Aluminiumprodukten

Weiqiao gilt als weltweit führende Hersteller von Textil- und Aluminiumprodukten. Zudem ist die Gruppe, die ihren Sitz in der ostchinesischen Provinz Shandong hat, im Rohstoff- und Energiesektor tätig. Dementsprechend beit ist auch das Betätigungsfeld des deutschen Ablegers ufgestellt. Laut Handelsregistereintrag liegt der Fokus auf dem Großhandel mit Textilien, inklusive Forschung und Entwicklung für deren Herstellung, Textildruck und -färbung. Darüber hinaus werden aber auch Aluminiumprodukte, Leichtbauprodukte für den Automobil- und Schiffsbau, die Gewinnung und Verarbeitung von Rohstoffen aus wiederverwertbaren Resourcen sowie der Handel mit Bauxit, Finanzleasing, Umweltschutz sowie im Zusammenhang stehende Beratung angegeben.

Laut dem PrivCo Asia 50-Ranking zählt das Untrenehmen zu den größten Privatkonzernen Chinas und zu den 500 wertvollsten Marken des Landes. Auch in der Liste der 500 umsatzstärksten Unternehmen der Welt, die jedes jahr vom US-Wirtschaftsmagazin Fortune herausgegeben wird, ist Weiqiao vertreten. Firmengründer Zhang Shiping gilt als Selfmade-Milliardär und einer der reichsten Menschen Chinas.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.