home Immobilien, Wirtschaft The Oval: Gerchgroup feiert Richtfest für neues Büroprojekt

The Oval: Gerchgroup feiert Richtfest für neues Büroprojekt

Auf einem Grundstück zwischen Roßstraße und Kennedydamm entwickelt der Düsseldorfer Projektentwickler Gerchgroup AG derzeit das Büroprojekt „The Oval“. Mitte Dezember wurde nun Richtfest gefeiert – selbstverständlich bei Einhaltung der gängigen Abstands- und Hygienevorschriften aufgrund der Corona-Pandemie. Alexander Pauls, Vorstand Development der Gerchgroup AG, äußerte sich sehr zufrieden über den bisherigen Projektfortschritt.

The Oval
„The Oval“ soll bis Ende 2021 fertiggestellt werden, Abbildung: Gerchgroup AG / avp group

Attraktiver Standort

Bis zum Jahreswechsel 2021/22 wird die Büroimmobilie in der Hans-Böckler-Straße auf einem rund 5.100 Quadratmeter großen Grundstück entstehen. Das Projekt liegt somit im agilen Düsseldorfer Immobilienteilmarkt Kennedydamm auf dem derzeit zahlreiche Büroprojekte in die Höhe wachsen. Dazu zählt etwa das Eclipse in direkter Nachbarschaft zum Hilton Hotel Düsseldorf, oder bald wachsen werden, wie die Projekte Twist oder Gateway. Der Standort zeichnet sich durch eine optimale Infrastruktur sowie eine Vielzahl renommierter Unternehmen in direkter Nachbarschaft aus.

The Oval – digital, nachhaltig, flexibel und zeitgerecht

The Oval bietet seinen künftigen Mietern eine Mietfläche von insgesamt 13.500 Quadratmetern. Das Investitionsvolumen liegt bei rund 120 Millionen Euro. Geplant wurde das Gebäude vom Düsseldorfer Architekturbüros BM+P. Mit der Ausführung betraut ist der Generalunternehmer Züblin.

Der Projektentwickler betont, dass es sich um ein „digitales, nachhaltiges, höchst flexibles und absolut zeitgerechtes Bürogebäude“ handele. So wurde die Immobilie als erste in Düsseldorf mit der WiredScore Zertifizierung in Platin ausgezeichnet. Dabei handelt es sich um ein Bewertungssystem für Büroimmobilien, das die notwendige Transparenz und den Zugang zu wichtigen Informationen, rund um die digitale Infrastruktur eines Gebäudes liefert. The Oval verfügt beispielsweise über eine Mobilfunkanlage für alle Netzbetreiber, die den neuen 5G-Standard bereits heute bedienen kann und somit für alle Arten von Smartoffice-Anwendungen ausgelegt ist.

Ausruhen möchte man sich auf dieser Zertifizierung jedoch nicht: „Wir streben auch eine LEED Zertifizierung in Gold an. Neben der digitalen Komponente über WiredScore decken wir dann auch die an uns selbst gestellten und zukünftig immer relevanteren Anforderungen der ökologischen Nachhaltigkeitsparameter ab und positionieren „The Oval“ somit uneingeschränkt zukunftsfähig am Markt“, sagt Marc K. Thiel, Chief Transaction Officer der Gerchgroup AG.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.