home Immobilien, Kurz&Kompakt Neues Hallenbad „Rheinblick 741“ eröffnet

Neues Hallenbad „Rheinblick 741“ eröffnet

Am 25. August öffnete das neue Düsseldorfer Hallenbad mit dem modernen Namen „Rheinblick 741“ erstmals seine Pforten. Das Bauwerk gilt als wichtiger Baustein für die linksrheinischen Stadtteile, da es zudem als zentraler Treff- und Kommunikationspunkt für den Sport, für Bürger und die Politik dienen soll. Eröffnet wurde das neue Bad auf der Stadtteilgrenze zwischen Oberkassel und Heerdt feierlich durch Oberbürgermeister Dr. Stephan Keller, gemeinsam mit dem Aufsichtsratsvorsitzenden der Bädergesellschaft Düsseldorf Peter Schwabe, dem Geschäftsführer der Düsseldorfer Bädergesellschaft Christoph Schlupkothen, sowie Bezirksbürgermeister Rolf Tups.

Hallenbad Rheinblick 741

Rheinblick 741
Das neue Hallenbad „Rheinblick 741“ eröffnete am 25.08.22, Foto: Landeshauptstadt Düsseldorf

Das neue Hallenbad Rheinblick 741 punktet vor allem durch seine Multifunktionalität und Barrierefreiheit. Laut Peter Schwabe ist es „ein Meilenstein für die gelungene Umsetzung des Bäderkonzeptes 2020, das konzeptionell angelegt ist und die Düsseldorfer Bäderlandschaft sukzessive auf den modernsten Stand bringt“. Es verfügt über ein 25-Meter-Becken sowie ein thermisch und akustisch getrenntes Lehrschwimm- und Kursbeckens mit Hubboden, zudem ein Kinderplanschbecken und ein Warmwasserbecken. Die Kapazität des Hallenbades liegt nach Angaben der Stadt bei 300 Schwimm-Gästen.

Gebäudekomplex mit Veranstaltungssaal, Büros und Fußballfeld

Zu dem Gebäudekomplex am Rheinufer gehören zudem Räume für eine Physiotherapie und Gymnastik, sowie moderne Büroräume für die Bezirksverwaltungsstelle und einen Veranstaltungssaal mit einem Fassungsvermögen von bis zu 200 Personen, in dem Tagungen, Sitzungen und Versammlungen stattfinden können. Eine Besonderheit stellt sicherlich das Fußballfeld auf dem Dach des Parkhauses dar, auf dem vor allem Jugend-Mannschaften trainieren sollen. Erreichbar ist das neue Schwimmbad sowohl mit öffentlichen Verkehrsmitteln als auch mit dem Fahrrad oder dem Auto. Vor Ort stehen 131 Parkplätze zur Verfügung.

"Rheinblick 741": Das neue Hallenbad im Stadtbezirk 4 ist eröffnet

Die neue Schwimmhalle ersetzt das ehemalige Gartenhallenbad an der Lütticher Straße, das bereits vor einigen Jahren wegen baulicher Mängel stillgelegt und abgerissen worden war. Betrieben wird das Rheinblick 741 durch die Bädergesellschaft Düsseldorf mbH.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.