home Immobilien Baustart für dritten Bauabschnitt des Düsseldorfer Wohnviertels le flair

Baustart für dritten Bauabschnitt des Düsseldorfer Wohnviertels le flair

HOCHTIEF Projektentwicklung und INTERBODEN Innovative Lebenswelten beginnen noch im Januar 2011 mit den Arbeiten für den dritten Bauabschnitt des Wohnviertels le flair in Düsseldorf: In dem neuen Quartier zwischen den Stadtteilen Pempelfort und Derendorf entstehen bis 2012 weitere elf Häuser mit zusammen 47 Wohneinheiten. Etwa 40 Prozent davon waren schon vor dem Baustart vergeben. Damit sind von den insgesamt 262 Wohneinheiten, die jetzt in Bau sind, 84 Prozent verkauft.

Auf dem etwa sechs Hektar großen Grundstück innerhalb der Quartierentwicklung Le Quartier Central sollen bis 2015 mehr als 800 Wohneinheiten mit 50 bis 220 Quadratmetern entstehen. Die zirka 80.000 Quadratmeter Wohnfläche werden als so genannte Townhouses, Geschosswohnungen und Maisonetten mit individuell gestaltbaren Grundrissen angeboten. Die einzelnen Häuser und Gebäudeensembles werden unter nachhaltigen Gesichtspunkten errichtet. Die weißen Fassaden sollen nach dem Motto „Klassische Moderne – Moderne Klassik“ facettenreich gestaltet werden. Ergänzt wird das Quartier künftig durch einen Service-Point mit breitem Dienstleistungsangebot fü r die Bewohner. Zudem ist im vierten Bauabschnitt, gelegen an der Franklinbrücke, am südlichen Ende des le flair ein Büro- und Geschäftshaus mit 6.500 Quadratmeter Bruttogrundfläche vorgesehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.