home Headline, Telekommunikation Düsseldorfer Mobilfunkanbieter ring.de jetzt Premium-Partner der Fortuna

Düsseldorfer Mobilfunkanbieter ring.de jetzt Premium-Partner der Fortuna

Logo ring.deFortuna Düsseldorf kann gleich zu Jahresbeginn 2011 einen prominenten Neuzugang im Sponsoring-Bereich vermelden: ring.de wird Premium-Partner beim Traditionsverein aus der Landeshauptstadt. Der Mobilfunkanbieter ist erst jüngst mit einem Discount-Tarif in Deutschland an den Markt gegangen, mit dem man mit einheitlichen Gesprächspreisen von 7 Cent pro Minute in alle deutschen Netze telefonieren kann.

ring.de gehört zur Düsseldorfer Firma ring Mobilfunk GmbH und realisiert seinen Auftritt über die technische Infrastruktur des E-Plus-Netzes. Gesprächsminutenpreise liegt per se bei 7 Cent in alle deutschen Netze. Zudem bietet ring.de Gespräche zu zahlreichen Auslandszielen ebenfalls für 7 Cent pro Minute an. SIMS sind netzintern – von ring zu ring – kostenlos.

Zudem bietet ring.de seinen Kunden in 27 Ländern eine kostenlose Rufumleitung auf ein ausländisches Festnetz nach Wahl an – etwa auf das Hoteltelefon im Zimmer. Auf diese Art lassen sich die Roaming-Kosten für eingehende Gespräche einsparen.

Das ring Seven-Starterpaket, kann man über die Website des Anbieters bestellen. Es kostet 9,90 Euro und bietet aktuell ein verdoppeltes Startguthaben von 20 Euro. Die Lieferung erfolgt versandkostenfrei. Mit dem ring TeleBonus erhält man überdies für eingehende Gespräche mit aktivierter Rufumleitung Bonuspunkte. Mit diesen Bonuspunkten kann man sein Guthaben aufladen und abtelefonieren.

Carsten Franck, Direktor Marketing von Fortuna Düsseldorf: „Mit ring.de dürfen wir einen neuen, potenten Sponsor begrüßen, der nicht nur die Fortuna direkt unterstützt, sondern auch ein Angebot machen kann, das vielen Fans sehr gefallen wird.“ Wie Franck weiter sagte, wird ring.de im Range eines Premium-Sponsors entsprechende Werbeleistungen, wie Bandenwerbung im TV-Schwenkbereich und in den Vereins-Medien erhalten. Über die Höhe des Engagements von ring.de wurde im gegenseitigen Einvernehmen Stillschweigen vereinbart.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.