home Headline, Immobilien Baustart für den Neubau der Fachhochschule Düsseldorf

Baustart für den Neubau der Fachhochschule Düsseldorf

Neubau der Fachhochschule DüsseldorfGestern war es endlich soweit: Oberbürgermeister Dirk Elbers feierte mit Landes-Wissenschaftsministerin Svenja Schulze, FH-Präsidentin Prof. Dr. Brigitte Grass den ersten Spatenstich für den neuen Campus der Fachhochschule Düsseldorf auf dem ehemaligen Gelände des Schlachthofes und der Schlösser-Brauerei im Düsseldorfer Stadtteil Derendorf. Ab 2015 sollen hier 8.000 Studierende und 180 Professoren eine neue Heimat unter einem Dach finden. Bislang ist die FH auf zwei Standorte in Düsseldorf verteilt.

Aktuell laufen bereits Erdbauarbeiten auf dem 47.700 Quadratmeter großen Grundstück, im Zuge derer 85.000 Kubikmeter Erde abgetragen werden. Geplant sind sieben Gebäude mit einer Bruttogeschossfläche von 108.600 Quadratmetern, darunter ein Hörsaal-Zentrum mit 500 Sitzplätzen, Gebäude für Fachbereiche wie Architektur, eine Bibliothek und eine Mensa mit 500 Plätzen, zudem eine Tiefgarage mit rund 1.000 Stellplätzen. Das Investitionsvolumen liegt bei 224 Millionen Euro.

Die Generalplanung des Bauvorhabens übernimmt Nickl & Partner Architekten zusammen mit Ebert-Ingenieuren und Pfefferkorn-Ingenieuren. Die Projektsteuerung liegt bei Drees & Sommer aus Düsseldorf. Bauherren ist der Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW.