home Featured, Telekommunikation Vodafone Deutschland startet positiv ins Geschäftsjahr

Vodafone Deutschland startet positiv ins Geschäftsjahr

Vodafone Deutschland ist positiv in das Geschäftsjahr 2011/2012 gestartet. Die Firmenkundensparte und der Zuwachs bei mobilen Datendiensten haben entscheidend zum dynamischen Wachstum der im internationalen Konzernverbund nach Umsatz größ ten Vodafone-Gesellschaft beigetragen. Rund ein Viertel aller Serviceumsätze im Mobilfunk entstehen durch Datendienste. Bereinigt um den Regulierungseffekt bei den Mobilfunk-Terminierungsentgelten erreicht Vodafone Deutschland im 1. Quartal des Geschäftsjahres 2011/2012 Umsatzsteigerungen in allen Segmenten. Auch unter Berücksichtigung der Effekte durch die Regulierungsentscheidung der Bundesnetzagentur im November 2010 verzeichnen nahezu alle Segmente ein Wachstum: Im Berichtszeitraum April bis Juni 2011 betrug der Service-Umsatz ü ber alle Sparten 2,172 Milliarden Euro. Gegenüber dem Vorjahreszeitraum entspricht das einem Zuwachs um 0,2 Prozent. Der Service-Umsatz im Mobilfunk konnte hierbei um 0,2 Prozent auf 1,646 Milliarden Euro gesteigert werden. Das DSL und Festnetz-Geschäft blieb mit 526 Millionen Euro stabil auf Vorjahresniveau.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.