home Featured, Immobilien VIVAWEST baut 56 Wohnungen auf dem Gelände der ehemaligen Reitzenstein Kaserne

VIVAWEST baut 56 Wohnungen auf dem Gelände der ehemaligen Reitzenstein Kaserne

Der Wohnungskonzern VIVAWEST hat auf dem Gelände der ehemaligen Reitzenstein Kaserne in Düsseldorf-Mörsenbroich ein Grundstück mit einer Größe von 3.700 m² erworben. Dort ist der Neubau von 56 Wohnungen geplant. In insgesamt vier Gebäuden sollen 2-, 3- und 4-Raumwohnungen mit Größen zwischen 62 und 105 m² entstehen. Baubeginn wird voraussichtlich im vierten Quartal dieses Jahres sein. Die Fertigstellung ist für Herbst 2014 vorgesehen. Die Wohnungen sind für die Vermietung vorgesehen.

Das Gelände der ehemaligen Reitzenstein Kaserne wurde im Jahr 2006 von der Bundeswehr aufgegeben. Dort entsteht in den nächsten Jahren das Wohngebiet „Gartenstadt Reitzenstein“ auf einer Fläche von ca. 23 Hektar mit etwa 350 Einzel-, Doppel-, und Reihenhäusern sowie bis zu 700 Mehrfamilienhäusern. Am Rand des Quartiers sind neben Büro- und Verwaltungsflächen auch eine Kindertagesstätte sowie ein Supermarkt geplant. Östlich des Standortes befinden sich fußläufig der Düsseldorfer Stadtwald sowie der Grafenberger Wald.

In den letzten Jahren entwickelte das Unternehmen das Gesamtareal Tannenstraße in Düsseldorf-Derendorf und stellte dort 2011 mit dem Bauprojekt „Gardeplatz“ 30 hochwertige Mietwohnungen nebst einer Gewerbefläche vom etwa 3.000 m² auf dem Gelände der ehemaligen Ulanenkaserne fertig.