home Featured, Messe TOP HAIR International Trend & Fashion Days Düsseldorf fest als Leitmesse etabliert

TOP HAIR International Trend & Fashion Days Düsseldorf fest als Leitmesse etabliert

Der Verlauf der TOP HAIR International Trend & Fashion Days Düsseldorf 2011 mit fast 30.000 Besuchern an zweieinhalb Tagen hat gezeigt, dass die Veranstaltung in ihrem siebten Jahr fest als Leitmesse des deutschen Friseurhandwerks etabliert ist.

Erneut überzeugten die TOP HAIR International Trend & Fashion Days Düsseldorf durch ein glanzvolles Showprogramm. Highlight war traditionell der Samstagabend, der in diesem Jahr unter dem Motto „Hair meets Rock“ neben der Show der britischen Friseurstars Sally Brooks und Mark Woolley für Five Point Alliance ein Livekonzert von Kim Wilde bot. „Mit der leichten Reduzierung der Showelemente auf der großen Showbühne am ersten Tag und der gleichzeitigen Stärkung der Unterhaltungselemente mit Kim Wilde haben wir genau die Bedürfnisse der Zielgruppe getroffen. Sally Brooks und Mark Woolley sind von der fachlichen Seite hervorragend angenommen worden und Kim Wilde war für alle ein großartiges Erlebnis“, so Rolf Wilms.

Die Shows boten neben den britischen Stars internationale Starcoiffeure aus Deutschland, Österreich, Slowenien und der Tschechischen Republik: Die Besucher sahen die Inszenierungen von Schwarzkopf Essential Looks, Wolfgang Zimmer für L’Oréal Professionnel, icono Academy Berlin für Goldwell, Francek für Revlon Professional, Mario Krankl für das Goldwell Color Zoom Team, Petra M?churovà, Stevo und die P & G Salon Professionals von Sassoon Professional, Trio Hair, ICD, Bundy Bundy und BrockmannundKnoedler.

Auf den neu strukturierten Workshopbühnen fanden insgesamt 100 praxisnahe Präsentationen zu den drei Kernthemen Cut, Colour und Styling statt. Auch hier waren internationale Teams zu sehen, unter anderem Kelly Cardenas aus Las Vegas für Paul Mitchell, Paul Gehring aus Barcelona für Alcina, Bundy Bundy aus Wien für P&G salon professional und JeanLuc Paris für Goldwell. Daneben begeisterten Keller the school, J.7 school und Marlies Möller für L’Oréal Professionnel, Toni&Guy und Trio Hair für Wella Professionals, Sassoon, Tom|Co., das Davines Artistic Team, Sebastian Lynen für Sexyhair, Markus Strauß, D. Machts Group um Dennis Machts, Kertu, mod’s hair und viele andere.

Im stets voll besetzten Kongress brachten Top-Referenten wie Regina Först und Wolf Davids den Besuchern unternehmerische Themen wie Marketing, Salon-Management oder Persönlichkeitsbildung nahe, während der Montag unter dem Motto „Karriere und Training“ in den Workshops und der Schnittfabrik zum Mitmachen auf interaktive Angebote vor allem für Salonmitarbeiter setzte. 400 Aussteller und Marken präsentierten bei der Fachmesse einen umfassenden Marktüberblick über friseurexklusive Produkte, Einrichtungen, Berufsartikel und Dienstleistungen.

Ein derart breites Angebot ist einmalig in der Branche und wird von den Besuchern entsprechend honoriert: 93 Prozent gaben der Veranstaltung laut Besucherbefragung Bestnoten, 80 Prozent gaben an, bei den TOP HAIR International Trend & Fashion Days Düsseldorf die neuesten Trends gesehen und Inspirationen für die neue Saison bekommen zu haben. Auch die Aussteller waren hochzufrieden: Sie lobten die hohe Quote von Saloninhabern und Entscheidern unter den Besuchern und freuten sich über intensive und ergiebige Gespräche. Auch das Ambiente und die professionelle Atmosphäre fanden großen Anklang. Besonders hervorgehoben wurde in diesem Zusammenhang die klare Trennung von Direktverkauf und Orderbereich.

Die nächsten TOP HAIR International Trend & Fashion Days Düsseldorf finden von Samstag bis Montag, 10. bis 12. März 2012 statt. Stets aktuelle Informationen zu den TOP HAIR International Trend & Fashion Days gibt es auf www.top-hair-international.com sowie auf www.facebook.de/tophairtrendfashiondays

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.