home Featured, Personal Neuer Chefredakteur beim Unternehmermagazins Creditreform

Neuer Chefredakteur beim Unternehmermagazins Creditreform

Das Unternehmermagazin Creditreform aus der Verlagsgruppe Handelsblatt, bekommt mit Ingo Schenk zum 1. September 2011 einen neuen Chefredakteur. Der 34-Jährige Schenk war bislang verantwortlicher Redakteur, hat Journalistik und Wirtschaft in Bamberg, Dortmund und New Mexico studiert und sein journalistisches Handwerk bei der Nachrichtenagentur dpa-AFX erlernt. Nach diversen Stationen, u.a. bei Tageszeitungen und in den Presseabteilungen eines Energiekonzerns sowie eines Finanzdienstleisters, stieß der ausgebildete Finanzredakteur 2007 zum Fachverlag der Verlagsgruppe Handelsblatt. Beim Unternehmermagazin „Creditreform“ kümmerte er sich schwerpunktmäßig um die Themen Mittelstandsfinanzierung, Geldanlage und E-Business, bevor er Mitte 2009 die Redaktionsleitung übernahm.

„Creditreform – das Unternehmermagazin aus der Verlagsgruppe Handelsblatt“ ist das Wirtschaftsmagazin für Unternehmerpersönlichkeiten. Laut LAE 2011 erreicht „Creditreform“ bei einer Auflage von 120.000 Exemplaren rund 188.000 Entscheider (sieben Prozent) und liegt damit vor Publikationen wie „Impulse“ oder „Markt und Mittelstand“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.