home Featured, Immobilien Modernes Lern- und Kommunikationszentrum an der Heinrich-Heine-Universität eingeweiht

Modernes Lern- und Kommunikationszentrum an der Heinrich-Heine-Universität eingeweiht

Die neue O.A.S.E. auf dem Campus der HHU, Foto: Archivbild / HHU)
Die neue O.A.S.E. auf dem Campus der HHU, Foto: Archivbild / HHU)
Am 24.11.2011 wurde an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf ein modernes Lern- und Kommunikationszentrum für die Medizinische Fakultät eingeweiht. Das futuristisch anmutende Neubau nennt sich O.A.S.E. und soll als Ort des Austauschs, des Studiums und der Entwicklung dienen. Finanziert wurde die O.A.S.E. mit ca. 13 Millionen Euro Baumitteln aus dem Konjunkturpaket II des Bundes. Mit der architektonischen und planerischen Umsetzung wurde das Architekturbüro Hentrich – Petschnigg & Partner GmbH (HPP) aus Düsseldorf beauftragt.

Das 35 Meter hohe Gebäude mit 3.400 qm Nutzfläche und acht Geschossen enthält hinter seiner prägnanten Fassade Lese- und Ausleihebereiche, Arbeits- und Lernräume, Räume der Studentenschaft und in der gesamten Erdgeschossebene eine „social area“, wo Veranstaltungen stattfinden können und ein informeller Aufenthaltsbereich mit einer Cafeteria angeboten wird. Betreiber und Bauherr der O.A.S.E. ist das Universitätsklinikum Düsseldorf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.