home Featured, Headline, Messe, Mode Ordertage Düsseldorf: Modehauptstadt präsentiert sich am Wochenende

Ordertage Düsseldorf: Modehauptstadt präsentiert sich am Wochenende

CPD SIGNATURESÜber 15.000 Besucher aus dem In- und Ausland waren im letzten Jahr zur Neuauflage der CPD gekommen. Ebenso viele sollen es dieses Jahr werden. Im Rahmen der Ordermesse anlässlich der Ordertage in Düsseldorf treffen moderne und zeitgemäße Marken auf den Handel. Sie bietet somit eine gefragte Kommunikations- und Orderplattform auf internationalem Niveau. Auch wenn sie sich zuletzt im Konkurrenzkampf zu anderen Messen behaupten und mitunter gegen die unabhängigen Showrooms um Anerkennung kämpfen musste.

Düsseldorf bleibt wichtigste Adresse für Modebranche

Der Modestandort Düsseldorf, am Puls des umsatzstärksten Einzugsgebietes Europas gelegen, bleibt jedoch die wichtigste Adresse für die Modebranche. Und so werden auch in diesem Jahr die wichtigen Entscheider nach Düsseldorf kommen, um die die neuesten Trends für die Frühjahr-/Sommersaison 2012 live zu erleben.

Modehauptstadt mit CPD Signatures, Supreme, Showrooms

In der eigens gestalteten Catwalk-Area der CPD Signatures, in der Fashion Hall 13, präsentieren sich dem Fachpublikum exklusive und ausdrucksstarke Labels (19 Schauen an drei Tagen). Moderne Standbaukonzepte solle Freiraum bieten für individuelle Präsentationen der Marken. Im letzten Jahr wurde dieses Konzept bereits gut angenommen. Parallel trifft sich die Modeszene in den hunderten Showrooms, die mittlerweile in der gesamten Stadt verteilt sind, und auf der parallel stattfindenden Ordermesse Supreme, die im B1 am Bennigsenplatz auf 4.000 Quadratmetern etwa 300 Kollektionen vorstellt. Zudem findet mit dem Fashion Net Education Center ein neues Networking-Format im Tanzhaus NRW. Die Veranstaltung ist öffentlich. Verschiedene, exklusive Szene-Partys und Events ergänzen das Angebot und bieten der vielschichtigen Modebranche zahlreiche Business-Möglichkeiten am Modestandort Nummer 1.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.