home Featured, Werbung Mit neuen Markenauftritt starten Uncle Ben’s und BBDO einen internationalen Medienaufschlag

Mit neuen Markenauftritt starten Uncle Ben’s und BBDO einen internationalen Medienaufschlag

Viele Menschen haben heute keine Zeit mehr, sich lange und ausführlich mit gesunder Ernährung zu beschäftigen. Zu groß ist die Auswahl, zu knapp ist die Zeit. Dass gesunde Ernährung nicht nur kinderleicht ist, sondern auch viel Freude bereitet, zeigt Uncle Ben’s jetzt mit seiner neuen Kampagne „Beginn mit Ben“: Denn wer mit Ben beginnt, kann sich sicher sein, dem Ziel sich gesund zu ernähren, jedes Mal ein Stück näher zu kommen.

Der neue Markenauftritt wurde von CLM BBDO in Zusammenarbeit mit BBDO Proximity Düsseldorf entwickelt. Eingeläutet wird die neue Ära der Uncle Ben’s Kommunikation mit dem TV-Spot „Keep on rolling“. In dem Film begleiten wir ein Reiskorn auf seiner spannenden Reise von ausgewählten Feldern über die schonende Weiterverarbeitung im Rahmen des Uncle Ben´s Nährstoffverfahrens, welches das Gute des Korns bewahrt, bis hin auf unseren Teller. Der einzigartige Look and Feel der neuen Kampagne vermittelt dem Betrachter dabei stets auf charmante Weise und mit einem Augenzwinkern alles rund um das Thema „gesunde Ernährung“.

Der 30-Sekünder wird bis Ende Juni auf folgenden Sendern zu sehen sein: Pro7, RTL, Sat.1, RTL2, Kabel 1, Super RTL, Vox, Tele 5 und DMAX. Begleitet wird er von einer 15-sekü ndigen Cut-down-Version. Weitere TVCs, die nach und nach die gesamte Range bewerben, werden folgen. Neben dem TV-Auftritt machen Print-Anzeigen, PoS-Maßnahmen, Online-Banner sowie die Kampagnen-Website www.beginnmitben.de auf das Thema „Gesunde Ernährung mit Uncle Ben’s“ aufmerksam.

Es kommt nur darauf an, so die übergreifende Botschaft, den ersten Schritt zu machen – und mit Ben zu beginnen.

Die Kampagne kommt außer in Deutschland in folgenden Ländern zum Einsatz: Österreich, Schweiz, Frankreich, Finnland, Norwegen, Schweden, Ungarn, Griechenland, USA, Kanada und Neuseeland.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.