home Featured, Immobilien Industria erwirbt Wohnanlage mit 458 Einheit in Düsseldorf-Eller

Industria erwirbt Wohnanlage mit 458 Einheit in Düsseldorf-Eller

Das Düsseldorfer Regionalbüro der Dr. Lübke GmbH hat erfolgreich eine größere Wohnanlage mit 458 Wohneinheiten und einer Gesamtfläche von ca. 27.225 m² in Düsseldorf-Eller an einen Fonds veräußert. Die in den 60iger Jahren konzipierten und innerhalb der letzten 10 Jahre modernisierten „Schmetterlingshäuser“ stehen unter Erhaltungsschutz. Über den Kaufpreis für die nahezu voll vermietete Liegenschaft wurde Stillschweigen ge-wahrt.

Dr. Lübke berät die Industria seit 2010 bei Akquisitionen für das eigene Privatisierungsportfolio als auch für den von Industria betreuten Spezialfonds „Wohnen Deutschland“. Für den systematischen Aufbau dieses Fonds mit einem Volumen von 250 Millionen Euro akquiriert und prüft das Makler- und Beratungshaus bundesweit Bestandsimmobilien an wirtschaftsstarken Standorten, vorzugsweise in den Ballungszentren. Nach den ersten Ankäufen sind für 2011 Investitionen in Höhe von 100 Millionen Euro vorgesehen. Ulrich Jacke, geschäftsführen der Gesellschafter der Dr. Lübke GmbH, rechnet für den sich weiter belebenden Investmentmarkt in Deutschland mit zunehmenden Transaktionschancen. „Die Bestände, die aktuell auf den Markt kommen, weisen häufig latente Entwicklungspotenziale auf. Diese zu heben, erfordert ein professionelles Asset Management. Unser Auftraggeber verfügt über eine langjährige Erfahrung in der Wohnungswirtschaft und ist bereit, durch zusätzliche Investitionen in die Liegenschaften Werte zu stabilisieren beziehungsweise zu erhöhen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.