home Featured, Werbung Henkel gewinnt Best Employer Brand Award

Henkel gewinnt Best Employer Brand Award

Zum ersten Mal wurde in diesem Jahr der Best Employer Brand Award vergeben. Im Hyatt Regency im Düsseldorfer Medienhafen prämierte Adel Gelbert, Managing Partner von Batten & Company, vier Unternehmen mit einem exzellenten Employer Brand Management. Ausgezeichnet wurden die Top 3 Best Employer Brands, zusätzlich wurde ein Sonderpreis für weniger bekannte Unternehmen vergeben. Als Best Employer Brand 2011 wurde der Konsumgüterhersteller Henkel prämiert. Auf dem zweiten Platz folgte die Siemens AG. Platz drei belegte die Douglas Holding. Mit dem Sonderpreis in der Kategorie Hidden Champion wurde der Anbieter für Antriebstechnik SEW Eurodrive ausgezeichnet.

Das Siegerunternehmen Henkel beeindruckte die Expertenjury vor allem dadurch, dass es die eigenen Mitarbeiter konsequent zu Botschaftern des Unternehmens macht: „Das Konzept ist innovativ, überzeugend und wird über die gesamte Bandbreite von Kommunikationskanälen umgesetzt“, begründet Adel Gelbert, Managing Partner bei Batten & Company, das Votum.

Ein konkretes Beispiel für die ausgezeichnete Führung einer Arbeitgebermarke liefert auch der Hidden Champion SEW Eurodrive. Dem Mittelständler gelingt es, die Balance zwischen spitzer Ansprache unterschiedlicher Zielgruppen und der Konsistenz im Gesamtprogramm zu meistern. Der Anbieter von Antriebstechnik beweist dabei außerdem eine gute Prise Humor.

Die Methodik der Studie wurde in Zusammenarbeit mit der Employer Brand Management Expertin Prof. Dr. Susanne Böhlich von der IUBH, Internationale Hochschule Bad Honnef/Bonn entwickelt. Basis war das strategische Employer Brand Management Framework von Batten & Company. Dieses gewährleistete eine ganzheitliche Evaluierung der Arbeitgebermarken vom strategischen Rahmen über das konkrete Arbeitgeberleistungsversprechen und die Adaptierung in zielgruppenspezifische Botschaften bis hin zur kreativen Umsetzung. Jede dieser Dimensionen wurde über eine Vielzahl von erfolgsrelevanten Kriterien hinsichtlich ihrer Erfüllung analysiert.

Die Auswahl der besten Arbeitgebermarken erfolgte in einem dreistufigen Verfahren: in der Analysephase wurden die Personalentscheider der teilnehmenden Unternehmen befragt sowie eine umfassende, standardisierte Kommunikationsanalyse durchgeführt. Die Ergebnisse der Analysephase bildeten die Basis für das Votum einer multidisziplinären Fachjury, welche aus dem Nominiertenplateau die Top 3 Best Employer Brands sowie den Hidden Champion identifizierte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.