home Featured, Immobilien Heinrich Heine Gärten – Grundsteinlegung für neues Luxus-Wohnviertel in Düsseldorf

Heinrich Heine Gärten – Grundsteinlegung für neues Luxus-Wohnviertel in Düsseldorf

Heinrich Heine GärtenInspiriert von dem Düsseldorfer Dichter und Schriftsteller entstehen im linksrheinischen Düsseldorf die Heinrich Heine Gärten. Gemeint sind damit nicht nur 313 neue Wohnungen und Stadtvillen, sondern ein komplex erarbeitetes Konzept eines eigenen kleinen Stadtteils. Der aktuelle Auftakt ist deutlich sichtbar und vermittelt detailtreu, was die Interessenten dort erwartet: eine knapp 2.000qm große Fassaden-Visualisierung zeigt in beeindruckender Originalgröße die Torbogen-Einfahrt an der Hansaallee.

Projektentwickler Frankonia realisiert die Heinrich Heine Gärten auf einem 3,75 Hektar großen Areal in Düsseldorf-Heerdt. Bis 2013 sollen hier 38.900 m² Wohnfläche im gehobenen Segment entstehen, zudem ca. 450 Tiefgaragenplätze. Außerem sind Concierge-, Sicherheits-, Service- und Wellnessfunktionen, sowie ein umfassendes Quartiers und Facility Management geplant. Die Wohnungsgrößen sollen bei 50 – 250 m². Verantwortliche Architekten sind HSA Hilmer Sattler Albrecht, Berlin; KSG Kister Scheithauer Gross, Köln; und DDA, Düsseldorf. Das Investitionsvolumen liegt bei 148 Millionen Euro.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.