home Featured, Immobilien Glashüttengelände Düsseldorf: Auf Industriebrache in Gerresheim entsteht Wohnviertel Düssel-Park

Glashüttengelände Düsseldorf: Auf Industriebrache in Gerresheim entsteht Wohnviertel Düssel-Park

Das Gelände der ehemaligen Glashütte in Düsseldorf Gerresheim hat einen neuen Besitzer: die Augsburger Immobilien-Investment-Unternehmen Patrizia hat das Areal gekauft und wird das 200.000 Quadratmeter große Gelände mit einem Etat von 210 Millionen Euro entwickeln. Damit endet die jahrelang Suche nach einem Investor, der die einem Werkstattverfahren erarbeiteten Planungen umsetzt. Geplant ist ein vollständiges neues Stadtviertel unter dem Projektnamen Düssel-Park.

Neben einem großzügigen Park mit renaturierter Düssel, sollen auf dem Areal 600 Wohnungen sowie Gewerbe- und Handwerksbetriebe entstehen. Einige unter Denkmalschutz stehende Gebäude der alten Glashütte sollen erhalten werden und in die neue Bebauung einbezogen werden. Der Bebauungsplan soll nach aktuellen Planungen 2014 verabschiedet werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.