home Featured, Telekommunikation E-Plus etabliert „grünen“ Versand

E-Plus etabliert „grünen“ Versand

Der Düsseldorfer Mobilfunkanbieter E-Plus setzt zukünftig auf einen klimaneutralen Logistikprozess. Dadurch können jeden Monat über 25.000 Pakete CO2-neutral versendet werden. Das Mobilfunkunternehmen arbeitet dafür mit den Frachtdienstleistern DHL und Hermes zusammen. Sämtliche Pakete, die über diese Unternehmen entweder zu den Kunden oder von diesen an E-Plus zurück geschickt werden, werden klimaeffizient transportiert. Dies gilt auch für die anderen E-Plus-Marken wie z.B. AY YILDIZ, den NABU Umwelt-Tarif und MTV Mobile. Die Label DHL GoGreen und Hermes WE DO! garantieren den umweltfreundlichen Versand. Beide Unternehmen stehen für umwelt- und klimaverträgliche Versandlösungen und investieren langfristig in Prozessinnovationen und weltweite Umweltprojekte.

Bereits seit Anfang 2010 lässt E-Plus die Webseiten und Webshops großer Marken wie BASE, AY YILDIZ, dem NABU Umwelt-Tarif oder MTV Mobile bei einem Provider hosten, der zu 100 Prozent mit Ökostrom arbeitet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.