home Bezirksregierung Düsseldorf, Featured Bodenuntersuchungen im Bereich der CO-Pipeline-Trasse

Bodenuntersuchungen im Bereich der CO-Pipeline-Trasse

Die Bayer Material Science AG lässt in der Rheinaue bei Monheim Bodenuntersuchungen im Bereich der CO-Pipeline-Trasse durchführen. Die mit der Bezirksregierung und dem Geologischen Dienst NRW abgestimmten Maßnahmen werden voraussichtlich am 22.11.2011 beginnen und ca.14 Tage in Anspruch nehmen. Durch die Untersuchungen sollen genauere Erkenntnisse zur Beschaffenheit des Bodenuntergrundes erlangt werden. Auf dieser Grundlage soll der Nachweis einer ausreichenden Sicherheit gegenüber einer eventuellen Bodenverflüssigung im Erdbebenfall geführt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.