home Featured, Tourismus Beuys zum Nulltarif

Beuys zum Nulltarif

Beuys zum Nulltarif: In der letzten Woche der großen Beuys-Ausstellung können sich die Besucher auf kostenlosen Eintritt freuen. Das Gratis-Angebot gilt vom 11. Januar bis zum Ende der Beuys-Prä sentation am 16. Januar und ist ein „Dankeschön“ an die Gäste der Landesgalerie, die im Januar wegen einiger notwendiger Umbaumaßnahmen teilweise ihre ständige Sammlung schließen muss.

Bisher haben mehr als 75 000 Besucher während der Düsseldorfer Quadriennale die Retrospektive mit rund 300 Werken des Düsseldorfer Kunstprofessors besucht, der zu den wichtigsten deutschen Künstlern des 20. Jahrhunderts zählt. Nach dem „Auszug“ von Beuys aus dem Neubau und der Grabbehalle wird dort mit aufwendigen Umbauten die Fotokunst-Ausstellung Thomas Struth – Fotografien 1978-2010 (26.2. – 19.6.2011) eingerichtet.

K20 GRABBEPLATZ
Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen
Grabbeplatz 5
40213 Düsseldorf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.