home Featured, Headline, Werbung BBDO Proximity Düsseldorf entwickelt neuen Markenauftritt von Melitta – mit dem Melitta Mann 2.0

BBDO Proximity Düsseldorf entwickelt neuen Markenauftritt von Melitta – mit dem Melitta Mann 2.0

Die traditionsreiche Kaffeemarke Melitta präsentiert sich mit einem neuen crossmedialen und paneuropäischen Markenauftritt – und einem neuen Melitta Mann. In den 90er Jahren schrieb Egon Wellenbrink in dieser Rolle Werbegeschichte. Nun kommt sein Nachfolger! Timon heißt er und ist auch im wirklichen Leben ein sogenannter „Barista“. Als solcher arbeitete bislang in einem angesagten Berliner Café. Die verantwortliche Agentur BBDO Proximity Düsseldorf betont: Timon ist „kein Werbegesicht, sondern ein authentischer Markenbotschafter. Mit seiner Expertise und seiner Leidenschaft für Kaffee soll er der Marke einen Schub in puncto Aktualität und Qualität geben.“

Der Melitta Mann 2.0, Quelle: BBDO Germany
Der Melitta Mann_2.0 / Quelle: BBDO Germany

Die neue „Barista-Kampagne“ startet am 24.08. bundesweit und wird anschließend über sämtliche Produktbereiche europaweit ausgerollt. Dreh- und Angelpunkt der Kommunikation über alle Kernmedien hinweg ist die „Melitta Kaffeebar“, in der Timon zu Hause ist und in der er Kaffeezubereitung erlebbar macht. Pünktlich zum Kampagnenstart eröffnet die digitale „Melitta Kaffeebar“ auf der Melitta Website. Bereits einige Tage zuvor wird die Eröffnung auf der Melitta Facebook-Seite angekündigt. Auch dort wird der Melitta Barista aktiv die Kampagneninhalte kommunizieren und in den direkten Dialog mit den Konsumenten treten.

Im Mittelpunkt des ebenfalls am 24.08. startenden TV-Spots steht der Melitta Klassiker „Filterkaffee“: In dem 24-Sekünder bekennt sich der neue Melitta Barista zu seiner Kaffeeleidenschaft und seiner Liebe zu echtem, ehrlichen Kaffee – natürlich handgefiltert, wie vor 103 Jahren schon von Melitta Bentz. Der Spot wird auch als Pre-Roll in einer 15-sekündigen Online-Version zu sehen sein.

Ein aufmerksamkeitsstarker Homepage-Event, zum Kampagnenstart exklusiv auf BILD.de geschaltet, sowie flankierende Online-Banner sorgen für noch mehr Reichweite und Awareness. Neben klassischen Medien wird der Kampagnenauftakt zusätzlich durch umfangreiche PR-Maßnahmen der BBDO-Schwester Ketchum Pleon sowie Search-Engine Marketing unterstützt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.