home Featured, Messe Ausgezeichnete Stimmung bei MEDICA und COMPAMED

Ausgezeichnete Stimmung bei MEDICA und COMPAMED

Medica + CompamedNach vier Tagen Laufzeit (16. – 19.11.2011) zogen Veranstalter uns Aussteller MEDICA 2011 eine positive Bilanz. Die 4.571 Aussteller präsentierten auf der weltgrößten Medizinmesse in den durchgängig gut gefüllten Hallen den 134.500 Besuchern (2010: 137.087) der MEDICA 2011 und der parallelen Zulieferermesse COMPAMED 2011 (627 Aussteller) die komplette Bandbreite an neuen Produkten, Dienstleistungen und Verfahren zur Steigerung der Effizienz und Qualität in der ambulanten und stationären Patientenversorgung. Die Besucher kamen aus mehr als 100 Nationen. Insgesamt reiste gut jeder zweite Besucher aus dem Ausland an.

Mehrere tausend Teilnehmer zählte der MEDICA Kongress und wurde auch inhaltlich mit einem breitgefächerten Programm von gut 200 Seminaren, Kursen und Workshops seiner Rolle als größte interdisziplinäre Fortbildungsplattform in Deutschland gerecht. Der 34. Deutsche Krankenhaustag stellte als führende Kommunikationsplattform für alle Berufsgruppen aus dem Klinikbereich unter dem Generalthema „Versorgung verbessern – Barrieren abbauen!“ gesundheitspolitische Fragen zur Diskussion. Zugleich wurde den 2.250 Teilnehmern auch ein breitgefächertes informatives Programm angeboten.

Parallel zur MEDICA bestätigte die COMPAMED erneut ihre Position als internationale Leitveranstaltung fü r den Zuliefermarkt der medizintechnischen Fertigung. 627 Aussteller aus 40 Nationen präsentierten sich in den Halle 8a und 8b mit ihren Hightech-Lösungen den gut 16.000 Besuchern. Themen wie neue Materialien, mechanische und elektronische Bauteile, Verpackungen, Qualitätsprüfung oder komplette Auftragsfertigung griffen ergänzend zu den Unternehmensbeteiligungen auch die beiden in die COMPAMED integrierten Fachforen auf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.