home Featured, Immobilien aik erwirbt energieeffizientes Bürogebäude in Rotterdam

aik erwirbt energieeffizientes Bürogebäude in Rotterdam

Die aik (APO Immobilien-Kapitalanlagegesellschaft mbH), das Immobilien-Investmenthaus für Versorgungswerke und Pensionskassen, hat für ihren Immobilien-Spezialfonds „apoReal International“ das Büroobjekt „Acacia“ erworben. Verkäufer des im letzten Jahr umfassend renovierten Objektes ist IM Management. Die aik wurde bei der Transaktion von Savills und Loyens & Loeff beraten. Das Gesamtinvestitionsvolumen liegt bei rund 10 Mio. €.

Das Objekt bietet den Mietern durch seine Lage am Rande des Victoria-parks und der auffälligen Architektur eine außergewöhnliche Selbstdarstel-lungsmöglichkeit. Zum einen ist das freistehende Objekt sehr gut von der A16 sichtbar, so dass die Anbringung von Unternehmenspräsentationen in mehrere Richtungen möglich ist. Außerdem verfügt das Gebäude über viel-fä ltige Architekturmerkmale, die es von der Nachbarbebauung unterschei-det. Nach Süden, in Richtung Wassergraben, ist die Glasfassade ge-schwungen, so dass sich ein nierenförmiger Baukörper ergibt. Auf der an-deren Seite hat das Gebäude eine Naturstein- und Ziegelfassade mit archi-tektonisch geplantem Versatz. Die flexibel vermietbare Fläche beträgt 3.644 m² und verteilt sich über Erdgeschoss und vier Obergeschosse. Die 72 Parkplätze sind ebenerdig auf dem 6.200 m² messenden Grundstück angeordnet.

BAM Utiliteitsbouw BV, Konzerntochter einer europaweit tätigen Baufirma, hat die Immobilie bis Ende 2020 angemietet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.