home Featured, NRW 2010 wurden in NRW 5,4 Mio Quadratmeter Bauland verkauft

2010 wurden in NRW 5,4 Mio Quadratmeter Bauland verkauft

(IT.NRW). Im Jahr 2010 wurden in Nordrhein-Westfalen insgesamt 5 974 Baulandverkäufe mit einer Gesamtfläche von rund 5,4 Millionen Quadratmetern und einem Gesamtverkaufswert von 633 Millionen Euro getätigt. Wie Information und Technik als Statistisches Landesamt mitteilt, verringerte sich die Anzahl der Baulandverkäufe um 4,6 Prozent, die veräußerte Fläche um 11,6 Prozent und die Kaufsumme um 1,2 Prozent. Rein rechnerisch ergibt sich aus der verkauften Baulandfläche und dem Gesamtverkaufswert ein durchschnittlicher Kaufwert von 118,34 Euro je Quadratmeter Bauland. Gegenüber dem Vorjahr erhöhte sich dieser Wert um 12,48 Euro (2009: 105,86 Euro) je Quadratmeter.

In die Statistik der Baulandverkäufe fließen nur die von den Grunderwerbsteuerstellen der Finanzämter gemeldeten Daten über durch Kauf erworbene unbebaute Grundstücke von mindestens 100 Quadratmetern Größe ein, soweit die Grundstücke in den Baugebieten der Gemeinden liegen und somit Baulandeigenschaft besitzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.