home Featured, NRW, Tourismus 10,6 Prozent mehr Gäste aus dem Ausland in NRW

10,6 Prozent mehr Gäste aus dem Ausland in NRW

Der Tourismus im Reiseland Nordrhein-Westfalen ist weiter im Aufwind. Von Januar bis September 2011 besuchten über 14,5 Millionen Gä ste die Beherbergungsbetriebe in NRW. Die Zahl der Übernachtungen belief sich auf 33,2 Millionen Übernachtungen. Wie das Statistisches Landesamt mitteilt, nahm damit im Vergleich zu den ersten neun Monaten des Vorjahres die Besucherzahl um 5,8 Prozent und die Zahl der Übernachtungen um 5,6 Prozent zu. Eine überdurchschnittlich hohe Zunahme war bei den Gästen aus dem Ausland (+10,6 Prozent auf 3,1 Millionen) und deren Übernachtungen (+9,8 Prozent auf 6,6 Millionen) zu verzeichnen. Der Anstieg der Gästezahl aus dem Inland (+4,6 Prozent) und deren entsprechenden Übernachtungszahlen (+4,6 Prozent) fiel dagegen moderater aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.