home Bezirksregierung Düsseldorf Städtebauförderprogramm 2012 sieht Fördermittel von 42 Millionen Euro für Regierungsbezirk Düsseldorf vor

Städtebauförderprogramm 2012 sieht Fördermittel von 42 Millionen Euro für Regierungsbezirk Düsseldorf vor

Wie die Bezirksregierung Düsseldorf meldet umfasst der Entwurf des Städtebauförderprogramms 2012 des NRW-Ministeriums für Bauen, Wohnen, Stadtentwicklung und Verkehr landesweit ein Volumen von rund 210 Millionen Euro. Für den Regierungsbezirk Düsseldorf sind davon 42,24 Millionen Euro vorgesehen, verteilt auf 27 Maßnahmen. Der Schwerpunkt liegt in diesem Jahr laut Bezirksregierung auf dem Programm „Stadtumbau West“ aus dem 18,23 Millionen Euro an Fördermitteln für die Kommunen des Bezirks bereitgestellt werden. Hiermit werden insgesamt neun Maßnahmen unterstützt, etwa die Umgestaltung des „Verkehrsknotenpunkts Döppersberg“ in Wuppertal (4,25 Millionen Euro) oder die Fördermaßnahme „Rheydt, Campuspark/ Pahlkebad“ in Mönchengladbach (4,85 Millionen Euro).

Darüber hinaus sind 18 weitere Maßnahmen aus den Programmen „Soziale Stadt“, „Aktive Stadt- und Ortsteilzentren“, „Städtebaulicher Denkmalschutz“, „Kleinere Städte und Gemeinden“ und dem sog. „Landesprogramm“ in den Entwurf des Städtebauförderprogramms aufgenommen worden. Die Höhe der vorgesehenen Einzelförderungen reicht dabei von 30.000 Euro für das Projekt „Ab in die Mitte! Die City-Offensive NRW Licht aus! Spot an! Kleve ganz hell(e)“ bis hin zu 6,72 Millionen Euro für die Fördermaßnahme „Historischer Stadtkern Langenberg“ in Velbert.

Die Kommunen hatten bis zum 31.08.2012 Zeit ihre Förderanträge zu aktualisieren und diese der Bezirksregierung zur Prüfung vorzulegen. Da viele Anträge derzeit noch geprüft werden, ist die Bewilligung der Mittel noch nicht abgeschlossen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.