Düsseldorfer Regionalräte wählen Vertreter der Landwirtschaftskammer als neues beratendes Mitglied

Der Regionalrat des Regierungsbezirks Düsseldorf hat Herrn Dr. Christian Hoffmann auf Vorschlag der Landwirtschaftskammer NRW als beratendes Mitglied in den Regionalrat berufen. Hoffmann ist Dienststellenleiter der Kreisstelle Viersen und Leiter der Bezirksstelle für Agrarstruktur der Landwirtschaftskammer. Regierungspräsidentin Anne Lütkes wünschte ihm alles Gute für sein neues Amt: „Flächenverbrauch und der Schutz landwirtschaftlicher Flächen sind wichtige …

A44 – Bezirksregierung stimmt Änderung des Planfeststellungsbeschlusses zu

Die Bezirksregierung Düsseldorf hat im Hinblick auf den geplanten Bau der A44 zwischen Ratingen und Velbert einer Planungsänderung zugestimmt. Grund war die drohende Existenzgefährdung eines Landwirtes, dessen Hofgrundstück durch die geplante Autobahntrasse um einen Teil verkleinert worden wäre. Durch den Beschluss der Bezirksregierung kommen dem Landwirte nun Ausgleichsmaßnahmen zugute. Se ine Existenz soll dadurch gesichert …

Mehr als 75 Millionen Euro für Städtebauförderung im Regierungsbezirk Düsseldorf

Die Bezirksregierung Düsseldorf hat im Jahr 2011 die Städte und Gemeinden im Regierungsbezirk im Bereich nachhaltiger Stadtentwicklung mit Fördermittel in Höhe von über 75 Mio. € gefördert. Die Pressestelle der Bezirksregierung Düsseldorf stellt in einer Meldung folgende Projekte vor: Im Kreis Wesel erhielt die Stadt Dinslaken für die städtebauliche Gesamtmaßnahme „Soziale Stadt Dinslaken – Lohberg/Blumenviertel“ …

Prüfung der Umnutzung von ehemaligen militärischen Flächen in der Planungsregion Düsseldorf

Der Bezirksregierung Düsseldorf hat vergangene Woche eine Prüfung der sogenannten „Konversionsstandorte“, also ehemaliger militä rische Anlagen, beschlossen. Es soll informiert werden, welche Flächen zukünftig für eine neue, zivile Nutzungen zur Verfügung stehen. Konkret handelt es sich um zwölf Standorte mit über 1.800 Hektar Fläche. Die größten Flächen sind der ehemalige Militärflughafen in Niederkrüchten-Elmpt (880 Hektar) …

Bezirksregierung Düsseldorf diskutiert mit Fachleuten über Gewässerschutz

Am 30. November 2011 kamen über 120 Teilnehmer der Einladung der Bezirksregierung Düsseldorf nach, um sich in der Stadthalle Ratingen über den Stand des Planungsprozesses Gewä sserschutz des Gebietsforums Rheingraben-Nord zu informieren. Im Mittelpunkt der Veranstaltung standen die Bäche und Flüsse, die lebendiger gestaltet werden sollen. Dabei spielten Projekte des Hochwasserschutzes sowie des Natur- und …

Bezirksregierung Düsseldorf unterstützt die Sicherung der Lachsbestände im Rhein

Durch das Wanderfischprogramm NRW wurde in den letzten Jahren ein Rheinlachsbestand ermöglicht. Allein für den nordrhein-westfälischen Rheinabschnitt konnten jährlich über 300 zurü ckgekehrte Lachse registriert werden. Die Rückkehrerraten reichen hedoch noch nicht aus, damit sich die Population im Rhein selbst erhält. Diese sog. Besatzmaßnahmen, die daher von der nordrhein-westfälischen Stiftung Wasserlauf durchgeführt werden, werden durch …

Bodenuntersuchungen im Bereich der CO-Pipeline-Trasse

Die Bayer Material Science AG lässt in der Rheinaue bei Monheim Bodenuntersuchungen im Bereich der CO-Pipeline-Trasse durchführen. Die mit der Bezirksregierung und dem Geologischen Dienst NRW abgestimmten Maßnahmen werden voraussichtlich am 22.11.2011 beginnen und ca.14 Tage in Anspruch nehmen. Durch die Untersuchungen sollen genauere Erkenntnisse zur Beschaffenheit des Bodenuntergrundes erlangt werden. Auf dieser Grundlage soll …

Konjunkturpaket 2 läuft zum Jahresende aus – Bezirksregierung zieht positive Bilanz

Um die wirtschaftlichen Schäden durch die Finanzkrise im Jahr 2008 möglichst gering zu halten, wurde im Frühjahr 2009 das Konjunkturpaket 2 beschlossen. Mit diesem Programm wurde den Bundesländern insgesamt 13,3 Mrd. Euro bereitgestellt, auf NRW entfielen dabei 2,8 Mrd. Euro. Der Regierungsbezirk Düsseldorf erhielt davon 630 Mio. Euro. Bis zum Jahresende läuft dieses Paket nun …

Düsseldorfer Bezirksregierung zieht Innotec-Verbot zurück

Wie der Westdeutsche Rundfunk berichtet, müssen Mieter von Wohnungsgesellschaften zwischen Düsseldorf und Duisburg zukünftig keine höheren Müllgebühren bezahlen. Demnach haben die Düsseldorfer Bezirksregierung vor dem Verwaltungsgericht ein entsprechendes Verbot gegen den Dienstleister „Innotec“ zurückgezogen, der den Müll von Hand sortierte, um so die Müllgebü hren zu senken. Die Bezirksregierung hatte das Verbot mit Mängeln beim Arbeitsschutz …

Regierungspräsidentin Anne Lütkes zieht Bilanz nach einem Jahr Amtszeit

Die Düsseldorfer Regierungspräsidentin Anne Lütkes hat nach einem Jahr Amtszeit eine positive Zwischenbilanz gezogen. Ein Schwerpunkt der grünen Behördenchefin waren die leeren Haushaltskassen der Städte und Gemeinden. Die hoch verschuldeten Kommunen hatten bisher nur drei Jahre Zeit, wieder einen ausgeglichenen Etat vorzulegen. Mit der Verlängerung auf zehn Jahre sei es gelungen, ihnen wieder Handlungsspielraum zu …

Kurzzeitige Sperrung der A44 zwischen Düsseldorf und Ratingen am 14.08.2011

Am Sonntag, 14.08.2011, wird die A 44 im Bereich Reichswaldallee zwischen Düsseldorf und Ratingen auf Grund von Arbeiten an Hochspannungsmasten mehrere Male in beiden Fahrtrichtungen zwischen 11:00 Uhr und 16:00 Uhr für wenige Minuten gesperrt. Verkehrsteilnehmer werden gebeten sich dem Autobahnabschnitt mit Vorsicht zu nähern, da es zu plötzlichen Staulagen, bis zum kurzzeitigen Stillstand des …

Arbeiten an CO-Pipeline gehen weiter

Die Isolationsprüfung an der umstrittenen CO-Pipeline des Bayer-Konzerns kann fortgesetzt werden. Wie die Bezirksregierung Düsseldorf heute mitteilt, werde nun der noch fehlende Bereich an der Monheimer Bleer-Straße (G 32) in Angriff genommen. Dies sei die letzte offene Baugrube. Alle notwendigen Arbeiten könnten innerhalb des im Planfeststellungsbeschluss festgelegten Arbeitsstreifens durchgeführt werden und seien von der Genehmigung …