home Wirtschaft Targobank startet neues Geschäftskundenangebot

Targobank startet neues Geschäftskundenangebot

Die Targobank mit Sitz in Düsseldorf führt ein Geschäftskundenangebot ein. Das neue Angebot sei nach dem erfolgreichen Abschluss einer Pilotphase nun deutschlandweit in allen Filialen erhältlich, teilte die Bank in einer Pressemitteilung mit. Zielgruppe sind vor allem Selbstständige und Freiberufler. Diese können zur Erledigung ihres geschäftlichen Zahlungsverkehrs ab sofort aus einem Angebot von verschiedenen Business-Konten und Business-Kreditkarten wählen.

Targobank Hauptverwaltung in Düsseldorf
Targobank Hauptverwaltung in Düsseldorf, Foto: Targobank

Zudem wird das Finanzierungsangebot für Geschäftskunden um einen neuen Business-Kredit zur freien geschäftlichen Verwendung erweitert. Dieser kann unkompliziert mit wenigen Unterlagen beantragt werden. Eine Kreditentscheidung soll bereits innerhalb von 48 Stunden möglich sein. Bei Detailfragen hat die Targobank ein Geschäftskunden Center eingerichtet, das von montags bis freitags von 8 bis 20 Uhr unter der Rufnummer 0211 – 900 20 900 erreichbar ist.

Maren Mölleken, Bereichsleiterin Geschäftskunden, betont, dass Geschäftskunden von zahlreichen Vorteilen profitieren. „Wir wollen mit unserem neuen Angebot für Selbstständige und Freiberufler zu den Besten im Markt gehören. Wir werden durch kurze Entscheidungswege, optimalen Service, attraktive Konditionen und persönliche Hauptansprechpartner vor Ort punkten.“

Neues Geschäftskundenangebot ist Teil der Wachstumsstrategie

Das neue Geschäftskundenangebot ist Teil der Wachstumsstrategie der Targobank, die sich bislang vor allem als Privatkundengeschäft. Nun soll jedoch eine stärkere Diversifizierung des Geschäftsmodells vorangetrieben werden, erklärte Pascal Laugel, Vorstandsvorsitzender der Targobank. So bietet man über Targo Commercial Finance bereits Finanzierungslösungen in den Bereichen Factoring und Leasing für mittelständische Unternehmen. Dieser Bereich konnte für 2017 erneut ein deutliches Umsatzplus um 5,78 Prozent auf 47,48 Milliarden Euro verzeichnen. Auch für 2018 rechnet die Targo Commercial Finance AG mit einer anhaltend guten Geschäftsentwicklung.

Zuletzt wurden mehrere Targobank Filialen geschlossen

Um nah am Kunden zu sein, betreibt die Targobank mehr als 360 Standorte in 200 Städten in Deutschland, und sie ist telefonisch rund um die Uhr im Service-Center erreichbar. Allerdings wurden zuletzt mehrere Filialen geschlossen, so zum Beispiel in Leverkusen, Herten und in Schwerte. Das sei jedoch auf das veränderte Kundenverhalten zurückzuführen, die heute deutlich mehr auf das Onlinebanking setzen würden. Laut Unternehmenssprecher Axel Bäumer gebe es bei Filialen bundesweit immer Veränderungen. Neben Schließungen seien auch Neueröffnungen geplant. Aktuell beschäftigt die Bank deutschlandweit rund 7.000 Mitarbeiter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.