home Wirtschaft Ryanair fliegt ab Sommer 2018 täglich von Düsseldorf nach Mallorca

Ryanair fliegt ab Sommer 2018 täglich von Düsseldorf nach Mallorca

Die irische Billigfluggesellschaft Ryanair wird ab Sommer erstmals Flüge ab Düsseldorf anbieten. Das gab das Unternehmen mit Sitz in Dublin in einer Pressemitteilung bekannt. Demnach nimmt man im Rahmen des neuen Sommerflugplans die Flughäfen Berlin-Tegel und Düsseldorf neu auf, um weitere Flüge zum hochfrequentierten Ziel Palma de Mallorca anbieten zu können. Ab Düsseldorf sollen von Juni bis August täglich Ryanair-Maschinen Richtung Mallorca starten. Damit wird die Balearen-Insel von der irischen Airline zukünftig von Düsseldorf, Berlin, Nürnberg, Stuttgart, Köln und Dortmund angeflogen. Mit 13 Starts Richtung „Malle“  wird es die meisten Verbindungen weiterhin vom Flughafen Köln/Bonn geben.

Preiskampf um Mallorca-Shuttle

Ryanair
Ryanair startet ab Sommer 2018 täglich von Düsseldorf Richtung Mallorca, Foto: Ryanair

Nachdem Eurowings kürzlich angekündigt hatte, weite Teile des Air Berlin Angebots zu übernehmen, schlägt Ryanair nun in die gleiche Kerbe. Mit den zusätzlichen Verbindungen greift man die Idee des Mallorca-Shuttles von der insolventen Air Berlin wieder auf. Die Wachsende Konkurrenz bei Flügen auf die beliebteste Urlaubsinsel der Deutschen dürfte sich positiv auf die Preisgestaltung auswirken. Ryanair machte denn auch gleich eine entsprechende Kampfansage an die Konkurrenz: wer einen günstigeren Flugpreis findet, dem erstattet die Airline die Differenz und schreibt zusätzlich 5 Euro auf dem jeweiligen My Ryanair Account gut. Zur Markteinführung sind Tickets nach Mallorca schon ab 29,99 Euro zu haben. Diese können ab heute über die Ryanair-Website für den Reisezeitraum zwischen Juni und August gebucht werden.

Die größte Airline Europas

Mit rund 120 Millionen Passagieren im vergangenen Jahr ist Ryanair die größte Fluggesellschaft Europas, noch vor der Lufthansa Group, zu der auch Eurowings gehört. Die irische Airline beschäftigt über 13.000 Mitarbeiter und bedient täglich über 2.000 Strecken in 33 Ländern. Dabei fliegt sie über 205 verschiedene Flughäfen an. Die Flotte umfasst aktuell über 430 Boeing 737-800. Weitere 240 Boeing 737-Maschinen seien bereits bestellt um die Preise weiter zu senken und die Passagierzahlen erneut zu steigern, heißt es von Unternehmensseite.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.