home Werbung Führungswechsel bei BBDO Düsseldorf – Bittermann und Hollander gehen

Führungswechsel bei BBDO Düsseldorf – Bittermann und Hollander gehen

BBDO stellt das Management-Team in der Düsseldorfer Deutschland-Zentrale neu auf. Wie die Werbeagentur in einer Pressemitteilung bekannt gab, werden Patrick Hammer und Cornelius Kölblin zum 1. April ihre Ämter als neue Geschäftsführer antreten. Sie folgen auf die bisherigen Standort-Leiter Dirk Bittermann und Chief Creative Officer Ton Hollander, die die Omnicom-Tochter beide auf eigenen Wunsch verlassen, um sich unabhängig voneinander neuen Aufgaben zu widmen.

Überraschender Führungswechsel

In der Fachpresse wurde vor allem der Abgang von Hollander überrascht zur Kenntnis genommen, da dieser erst Mitte 2016 zum CCO ernannt worden war, nachdem er eigentlich schon bei Ogilvy unterschrieben hatte. Mit diesem Posten hatte man offenbar gehofft, ihn dauerhaft am Standort binden zu können. Dirk Bittermann war insgesamt 17 Jahre in verschiedenen Positionen bei BBDO Düsseldorf tätig. Seit 2011 führte er den Standort als CEO. Gegenüber dem Fachmagazin Horizont betonte er, eine tolle Zeit bei BBDO gehabt zu haben, nach so vielen Jahren aber noch mal was anderes machen zu wollen. Wohin es den 46-Jährigen zieht ist bislang jedoch nicht bekannt.

„Dirk Bittermann und Ton Hollander waren viele Jahre in unterschiedlichen Leitungsfunktionen sehr erfolgreich für uns tätig. Sie haben die Agenturgruppe nachhaltig mitgeprägt und sowohl im Kunden- und Neukundengeschäft als auch kreativ tolle Arbeit geleistet. Dafür möchten wir uns bei beiden ganz herzlich bedanken. Wir wünschen Dirk und Ton für ihre private und berufliche Zukunft das Allerbeste.“ sagte Frank Lotze, CEO der BBDO Group Germany.

Führung BBDO Düsseldorf
Neue BBDO-Führung (v.l.n.r.): Kristoffer Heilemann (GF Kreation), Daniel Haschtmann (ECD), Patrick Hammer (GF Beratung), Patrick Holtkamp (GF Digital), Cornelius Kölblin (GF Beratung) und Tobias Feige (ECD); Foto: BBDO

Neue, sechsköpfige BBDO-Führung

Die beiden neuen Geschäftsführer Hammer und Kölblin teilen sich zukünftig die Verantwortung für den Standort Düsseldorf. Die Posten eines Standort-CEO bzw. -COO soll es nicht mehr geben. Das Führungsteam von BBDO Düsseldorf wird ergänzt um den Kreativgeschäftsführer Kristoffer Heilemann sowie Digitalchef Patrick Holtkamp. Zudem rücken die Kreativen Tobias Feige und Daniel Haschtmann in die Geschäftsleitung auf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.