Gerresheimer AG

Die Gerresheimer AG, ehemals Gerresheimer Glas AG, ist ein weltweit führender Hersteller von Spezialprodukten aus Glas und Kunststoff für die Pharma-, Kosmetik- und Lebensmittelindustrie. Das Produktprotfolio umfasst pharmazeutische Verpackungen sowie Produkte zur einfachen und sicheren Verabreichung von Medikamenten. Dazu gehören etwa Inhalatoren, Insulin-Pens, vorfüllbare Spritzen, Injektionsfläschchen, Ampullen, Flaschen und Behältnisse für flüssige und feste Medikamente mit Verschluss- und Sicherheitssystemen sowie Verpackungen für die Kosmetikindustrie.

Gerresheimer AG
Foto: ©GERRESHEIMER

Weltweit an über 40 Standorten vertreten

Gerresheimer ist weltweit an über 40 Standorten vertreten und betreibt Werke in Europa, Nord- und Süd-Amerika und Asien und beschäftigt weltweit rund 10.000 Mitarbeiter. Seit Dezember 2008 ist das Unternehmen im MDAX vertreten. Im Jahr 2016 erzielte das Unternehmen einen Umsatz von rund 1,4 Milliarden Euro, wobei aktuell durch Pharma und Healthcare-Produkte weit über 80% des Konzenusatzes erzielt werden. Die stärksten Umsatzregionen sind nach Europa mit 33 Prozent vor allem Amerika (25 %) und der heimische Markt in Deutschland, auf dem noch gut ein Viertel des Umsatzes erzielt wird. Durch die zahlreichen Akquisitionen der Letzten Jahre internationalisiert sich die Gerresheimer AG jedoch zusehends. So sind in Deutschland nur noch etwa 34 Prozent der MItarbeiter beschäftigt.

Gerresheimer AG wurde bereits 1864 gegründet

Das Unternehmen wurde bereits 1864 von Ferdinand Heye gegründet. Im Jahr 1888 erfolgte die Umwandlung in eine Aktiengesellschaft. In den 1990er Jahren zählte Gerresheimer noch zu den größten europäischen Produzenten von Bier- und Wasserflaschen, der Standort Düsseldorf mit der Gerresheimer Glashütte galt sogar als weltgrößter Flaschenproduzent, bevor dieser Geschäftsbereich augegeben wurde. Die Gerresheimer Glashütte wurde an das US-Unternehmen Owens Illinois (O-I) verkauft, das auf dem Gelände großflächigen Wohnungsbau plante (siehe Glasmacherviertel Düsseldorf). Fortan konzentrierte sich die Gerresheimer AG auf die Herstellung von Spezialverpackungen für den Medizin- und Kosmetiksektor. Nach mehreren Eiegntümerwechseln übernahm Ende 2004 die US-amerikanische Investorengruppe Blackstone die Mehrheit der Gerresheimer-Anteile.

Aktuelle Meldungen zur Gerresheimer AG

Gerresheimer startet gut ins Geschäftsjahr 2012

19.04.2012 - Die Düsseldorfer Gerresheimer AG ist gut ins neue Jahr gestartet. Wie das Unternehmen aus dem bereich der Pharma- und Healthcare-Industrie mitteilt, konnte in den ersten drei Monaten des laufenden Jahres ein kräftiges Umsatzplus um 13,6 Prozent auf 268,8 Mio. EUR eingefahren werden. Zu dem Wachstum habe insbesondere das Kerngeschäft der pharmazeutischen Primärverpackungen und Medical Devices ...

Gerresheimer erweitert Produktion in Bayern

20.12.2011 - Die Gerresheimer AG investiert weiter in den wachsenden Markt der komplexen Kunststoffsysteme fü r Pharmazie und Medizintechnik. Für rund 25 Millionen Euro werden zusätzliche Produktionskapazitä ten am bayrischen Standort in Pfreimd geschaffen. Dort sind eine neue Produktionshalle geplant, in der in Reinräumen mit hochmodernen Spritzgussmaschinen medizinische Kunststoffsysteme produziert werden können. Bislang werden in Pfreimd werden ...

Gerresheimer platziert Unternehmensanleihe im Volumen von EUR 300 Mio.

13.05.2011 - Die Gerresheimer AG hat heute eine Unternehmensanleihe mit einem Volumen von EUR 300 Mio. erfolgreich platziert. Die Schuldverschreibung (ISIN XS0626028566) mit einer Laufzeit von sieben Jahren hat einen Zinssatz von 5,00 Prozent, der Ausgabekurs beträ gt 99,40. Die Anleihe war infolge der hohen Nachfrage von europäischen institutionellen Investoren sowie von Retailintermediären mehrfach überzeichnet. Der Erlös ...

Gerresheimer übernimmt den brasilianischen Hersteller pharmazeutischer Kunststoffverpackungen Védat

23.03.2011 - Die Gerresheimer AG, einer der weltweit führenden Zulieferer der Pharma- und Healthcare-Industrie, hat das brasilianische Unternehmen Védat übernommen, um damit das Geschäft mit Kunststoffverpackungen für die Pharmaindustrie in Südamerika zu verstärken. Védat ist ein großer Hersteller von pharmazeutischen Kunststoffverpackungen in Brasilien, insbesondere im Produktsegement der Verschlusskappen aus Kunststoff. “Der Ausbau unseres Geschäfts in den Schwellenländern ...

Rekordjahr für Pharmazulieferer Gerresheimer

10.02.2011 - Die Gerresheimer AG, einer der weltweit führenden Zulieferer der Pharma- und Healthcare-Industrie, hat das Geschäftsjahr 2010 mit einem Rekordergebnis abgeschlossen. „Das Geschäftsjahr 2010 war sehr erfolgreich für uns. Unser Know-how und unsere Produkte werden von unseren internationalen Pharmakunden sehr gut nachgefragt. An diesem Erfolg sollen unsere Aktionäre teilhaben. Daher schlagen wir der Hauptversammlung eine Dividende ...