home Headline, Messe interpack 2017 – die größte Messe aller Zeiten

interpack 2017 – die größte Messe aller Zeiten

Mit der Verpackungsmesse interpack 2017 startete heute in Düsseldorf die größte Messe, die die Landeshauptstadt bisher gesehen hat. Mit über 180.000 Quadratmetern Ausstellungsfläche toppt die #interpack17 alle bisher da gewesenen Veranstaltungen der Messe Düsseldorf. Um die enorme Nachfrage der Aussteller zu befriedigen, wurden neben den 19 voll ausgelasteten Messehallen sogar vier provisorische Hallen errichtet, um weitere 6.000 Quadratmeter Fläche bieten zu können. Eine derart positive Entwicklung der interpack war nicht unbedingt zu erwarten, denn andere Messen zum Thema Verpackung in Europa befinden sich unter Druck und müssen eine rückläufige Entwicklung verkraften.

interpack 2017 mit 3.000 Aussteller aus 55 Ländern

Bis zum 10. Mai werden knapp 3.000 Aussteller aus 55 Ländern ihre Produkte vorstellen. Darunter Unternehmen der Packmittelindustrie aus den Branchen Food, Getränke, Süßwaren, Backwaren, Pharma, Kosmetik, Non-Food und Industriegüter. Die Aussteller kommen aus den Bereichen Processing, Packaging, Distribution, Verbraucherschutz und Schutz vor Produktpiraterie. Auch der Schutz vor Verunreinigung, Verderb oder Beschädigung sind Themen, die bedient werden. Ein besonderer Fokus wird auf das Themenfeld Industrie 4.0 gelegt, das in Kooperation mit dem Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau e.V. realisiert wird.

interpack2017
Die interpack2017 ist die bislang größte Messeveranstaltung der Messe Düsseldorf, Foto: Messe Duesseldorf / ctillmann

Wie die Messe Düsseldorf betont, bildet weltweit keine andere Messe die gesamte Wertschöpfungskette so umfänglich ab und bietet derart maßgeschneiderte Lösungen für alle Branchen, wie die interpack. In den letzten Wochen wurden in den Messehallen ganze Produktionsstraßen errichtet, die teilweise bis zu 40 Meter lang sind. An Ihnen werden komplexe Verpackungsabläufe demonstriert. Das internationale Fachpublikum entscheidet auf der interpack über Investitionen in Millionenhöhe.

Messe components findet parallel statt

Auch die parallel ausgerichtete Messe components mit Ausstellern der Zulieferindustrie ist voll ausgelastet. Sie ist in der temporären Leichtbauhalle 18 zu finden. Hier präsentieren rund 100 Unternehmen ihre Angebote aus den Bereichen Antriebs-, Steuer- und Sensortechnik, Produkte zur industriellen Bildverarbeitung, Handhabungstechnik sowie von sonstigen (Maschinen-)Komponenten. interpack-Besucher haben freien Eintritt zur components.

Tickets zur interpack 2017

Eine Tageskarte für die interpack 2017 kostet im Online-Vorverkauf 52,00 Euro, an der Tageskasse 65,00 Euro. Schüler, Studenten und Auszubildende zahlen €15,00 an der Tageskasse.
Die international bedeutendsten Veranstaltung der Verpackungsbranche ist vom 04 bis 10. Mai 2017 täglich von 10.00 bis 18.00 Uhr geöffnet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Security Code: