Home » Archive

Artikel in der Kategorie Immobilien

Headline, Immobilien »

[8 Sep 2016 | No Comment | ]
Altes Straßenverkehrsamt: Stadt Düsseldorf verkauft riesiges Gelände im Stadtteil Derendorf

Die Stadt Düsseldorf startet ein Investorenauswahlverfahren für ein riesiges Grundstück im Stadtteil Derendorf. Es umfasst eine Fläche von fast 15.000 Quadratmeter und liegt südlich der Heinrich-Ehrhardt-Straße, nahe den Verkehrsknotenpunkten Kennedydamm, Uerdinger Straße, Johannstraße, Roßstraße und dem „Mörsenbroicher Ei“. Dank der zentralen Lage zwischen Messe, Flughafen und Innenstadt dürfte das Interesse bei potentiellen Investoren groß sein. Immerhin sind Flächen dieser Größenordnung in vergleichbarer Lage absolute Mangelware. Zudem macht die optimale Verkehrsanbindung an Verkehrsadern wie A 52, A 44 und B8n das Areal für zahlreiche Bauvorhaben interessant.
Illustre Nachbarschaft dank Unternehmerstadt und Showrooms
In direkter Nachbarschaft finden sich bereits zahlreiche hochwertige Immobilien. So beginnt auf der anderen Seite der Rather Straße das ehemalige Rheinmetall-Gelände, auf dem in den letzten Jahren …

Headline, Immobilien »

[4 Jul 2016 | No Comment | ]
Wohnprojekt „Heimathafen“ im MedienHafen geplant

Der MedienHafen gilt als eines der architektonischen Aushängeschilder des Wirtschaftsstandorts Düsseldorf. Internationale renommierte Architekten wie Frank O. Gehry, David Chipperfield, Joe Coenen, Steven Holl und Claude Vasconi haben sich hier in den vergangenen 20 Jahren mit spektakulären Gebäuden verewigt und ein Quartier geschaffen, das rund 700 Unternehmen eine Heimat bietet. Die Attraktivität des Standorts zeigt sich auch darin, dass über 70% der ansässigen Firmen hier ihren Hauptsitz haben. Doch wenn es dunkel wird und die Mitarbeiter die Büros verlassen, wird es meist still zwischen Speditions- und Kaistraße. Zwar lockt die vielfältige Gastronomie und die exponierte Lage …

Headline, Immobilien, Mode »

[30 Jun 2016 | No Comment | ]
Edel-Outlet: Carsch-Haus wird Flagship-Store von Saks Off 5th

Der neue Kaufhof-Eigentümer, das kanadische Unternehmen Hudson Bay Company, steigt mit einer neuen Marke in den deutschen Textil-Einzelhandel ein: unter dem Namen Saks Fifth Avenue Off 5th (Saks Off 5th) sollen zum Jahreswechsel fünf Läden eröffnet werden. Der Flagship-Store soll in Düsseldorf stehen. Die Immobilie die sich HBC dafür ausgesucht hat, hat in der Landeshauptstadt eine besondere Strahlkraft: das geschichtsträchtige Carsch-Haus. Bislang ist in dem zentral gelegenen Gebäude am Rande der Altstadt ein Premium-Warenhaus mit internationalen Mode- und Design-Marken untergebracht. Bis 2017 soll das auch noch so bleiben. Dann zieht die neue Marke ein.
Carsch-Haus wird komplett umgewandelt
Bis zum …

Immobilien »

[24 Jun 2016 | No Comment | ]

Das siebengeschossige Bürogebäude La Tete, das derzeit im Quartier Central im Düsseldorfer Stadtteil Pempelfort entsteht, hat schon vor der Fertigstellung einen neuen Eigentümer gefunden. Wie das Immobilienunternehmen Aurelis Real Estate mitteilt, habe man die Immobilie zu Beginn der Bauphase an einen institutioneller Investor veräußert. Das Düsseldorfer Maklerhaus Anteon war unterstützend tätig.
La Tete soll bist 2017 fertiggestellt werden und dann über 23.000 Quadratmeter Mietfläche verfügen soll. Als Ankermieter steht bereits seit November 2015 die Verlagsgruppe Handelsblatt fest, die hier ihre neue Unternehmenszentrale mit rund 700 Mitarbeitern beziehen wird. Für weitere Interessenten stehen noch Flächen von insgesamt 9.300 …

Immobilien »

[6 Jun 2016 | No Comment | ]
Vermarktungsstart für Living Circle im ehemaligen Thyssen-Trade-Center

Der Umbau des ehemaligen Thyssen-Trade-Center zum vielbeachteten Wohnprojekt „Living Circle“ schwenkt auf die Zielgerade ein. Ab dem Spätsommer 2016 werden die ersten Wohnungen bezugsfertig sein. Daher startete jetzt die Vermarktung der insgesamt 340 Einheiten. Derzeit wird eine Musterwohnung eingerichtet, die den Interessenten die Potentiale des Bauprojekts und das zukünftige Lebensgefühl vermitteln soll.
Living Circle findet bundesweit Beachtung
Das Projekt Living Circle gilt als bundesweites Leuchtturmprojekt für die Umwidmung von Büros in Wohnraum. Dabei spielt die außergewöhnliche, runde Gebäudeformen des ehemaligen Thyssen-Trade-Centers eine besondere Rolle. Um die riesigen, grünen Innenhöfe mit einem Durchmesser von 46 Metern, ordnen sich auf …

Immobilien, Personal »

[6 Jun 2016 | No Comment | ]

Der Immobiliendienstleister Anteon hat sein Dienstleistungsangebot um den Spezialbereich Industrie & Logistik erweitert. Wie das Unternehmen mit Sitz in Düsseldorf mitteilte, wird Timm Roche für den neu geschaffenen Bereich verantwortlich zeichnen. Roche bringt fundierte Marktkenntnisse, ein überregionales Netzwerk und ein umfangreiches Immobilien-Know-How mit und soll den neuen Spezialbereich erfolgreich entwickeln.
Timm Roche wird Teamleiter Industrie & Logistik
Timm Roche ist Kaufmann der Grundstücks- und Wohnungswirtschaft und arbeitet seit über zehn Jahren am Immobilienmarkt in Nordrhein-Westfalen. Er verfügt über langjährige Erfahrungen in der Vermietung, Projektentwicklung und dem Investment in den Segmenten Logistik und Light Industrial. Der 37-jährige Roche wird in …

Immobilien »

[17 Mai 2016 | No Comment | ]
Passende Gewerbeimmobilie in Düsseldorf finden

Die Suche einer passenden Gewerbeimmobilie in Düsseldorf ist ein anspruchsvolles Vorhaben. Denn trotz einer Leerstandsquote von 8,5 Prozent, was sage und schreibe 950.000 Quadratmetern entspricht, sind Objekte in bestimmten Lagen Mangelware in der Landeshauptstadt. Ausschlaggebende Argumente sind neben der Größe und der verkehrstechnischen Anbindung vor allem der Preis pro Quadratmeter sowie die Flexibilität der Räumlichkeiten. Denn viele Unternehmen suchen heute Immobilien, die sich einfach an die wechselnden Bedürfnisse anpassen lassen.
Gewerblichen Mietspiegel bietet gute Preisübersicht
Einen verlässlichen Überblick über das Preisgefüge innerhalb Düsseldorfs liefert die IHK. Im gewerblichen Mietspiegel sind die gängigen Preise für Einzelhandelsflächen, Büroflächen sowie Lager- …

Immobilien »

[23 Mrz 2016 | No Comment | ]

Das Düsseldorfer Wohnobjekt „Papillon“ konnte bei der weltgrößten Immobilienmesse Mipim in Cannes einen der begehrten Mipim-Awards ergattern. Der Preis, der als der Oscar der Immobilienbranche gilt, wird jährlich von Immobilienexperten aus aller Welt verliehen. Düsseldorf konnte die Trophäe bislang fünfmal gewinnen. Das Papillon wurde in der Kategorie „Best Refurbishment“ (Bestes Wiederinstandsetzungsgebäude) ausgezeichnet und setzte sich damit gegen Projekte in Paris und Buenos Aires durch.
Papillon: Ein Bunker wird zum Wohnhaus
Im Rahmen des Projekts wurde von der Düsseldorfer 741 Projektentwicklung GmbH ein alter Hochbunker in Heerdt in großzügige Wohnungen umgewandelt. Drei Monate lang wurde das Objekt mit …

Immobilien »

[19 Nov 2015 | 3 Comments | ]
FlinCarré: Wohnkomplex mit Eigentumswohnungen in Flingern geplant

Der Investor Pro-Urban plan im Düsseldorfer Stadtteil Flingern an der Grenze zu Oberbilk einen Wohnkomplex mit 179 Eigentumswohnungen. Das in Meppen ansässige Unternehmen hatte das Areal an der Erkrather Straße, Ecke Werdener Straße, Anfang des Jahres für 7,5 Millionen Euro von einer Erbengemeinschaft erworben. Nun soll hier das Projekt „FlinCarré“ entstehen. Bislang wird das Gelände von einem Gebrauchtwagenhändler als Abstellfläche verwendet.
Das Projekt FlinCarré
Bei den Einheiten der neuen Wohnanlage handelt es sich ausschließlich um Eigentumswohnungen. Das Handlungskonzept Wohnen, nach dem 20 Prozent mindestens Sozialbauten und weitere 20 Prozent preisgedämpfter Wohnraum entstehen müssen, findet keine Anwendung. Die …

Immobilien »

[11 Nov 2015 | No Comment | ]
Stadt verkauft riesiges Grundstück am Medienhafen

Die Stadt bietet derzeit mehrere attraktive Grundstücke zum Verkauf an, darunter echte Filetstücke. Insgesamt werden vom Vermessungs- und Liegenschaftsamt der Landeshauptstadt auf der Webseite der Stadt drei Objekte vorgestellt. Vor allem ein rund 15.000 Quadratmeter großes Gewerbegrundstück Grundstück an der Plockstraße im Stadtteil Unterbilk und in direkter Nachbarschaft zum Medienhafen dürfte großes Interesse bei Investoren und Projektentwicklern wecken. Neben einer Bebauung mit Büroflächen soll hier ein hochwertiger Dienstleistungs- bzw. Gewerbestandort entlang der Haupterschließung zum Medienhafen entstehen. Der Kaufpreis liegt bei 9,5 Millionen Euro. Das Veräußerungsverfahren läuft bis zum 18.02.2016.
Denkmalgeschützte Immobilie im Medienhafen
Desweiteren steht eine denkmalgeschützte …

Immobilien »

[5 Nov 2015 | No Comment | ]

Derzeit wird der ehemalige Kaufhof an der Berliner Allee aufwendig umgebaut. Die Koerfer-Gruppe plant hier ein neues Einkaufszentrum namens „The Crown“. In dem Gebäudekomplex entstehen neben großen Einzelhandelsflächen auch 8.500 Quadratmeter Bürofläche. Und diese ist bereits jetzt fast komplett vermietet. Wie der Eigentümer in einer Pressemitteilung bekannt gab, konnte ein Unternehmen der Gesundheitsbranche langfristig als Mieter gewonnen werden. Das namentlich nicht genannte Unternehmen belegt 5.800 m² Bürofläche. Damit sind nur noch rund 1.300 m² in der Penthaus-Etage des Objektes frei.
Bereits im Juni konnte die Koerfer-Gruppe mit Edeka „Zurheide“ einen wichtigen Ankermieter verkünden. Bis 2017 soll ein …

Immobilien, Wirtschaft »

[2 Nov 2015 | No Comment | ]
Kosmetikunternehmen Lush siedelt sich im Düsseldorfer Süden an

Das britische Kosmetikunternehmen Lush siedelt sich im Düsseldorfer Stadtteil Benrath an. Wie das Branchenmagazin Deal berichtet, hat Lush eine Fläche von 7.400 Quadratmeter im Segro Business Park Düsseldorf-Süd angemietet. Der Mietvertrag hat eine Dauer von über zehn Jahre. Das Unternehmen wurde 1995 gegründet und ist auf die Herstellung von Kosmetikartikel wie handgemachte Seifen und Duschgels spezialisiert, die in einer eigenen Ladenkette weltweit vertrieben werden. Die verwendeten Rohstoffe der Lush-Produkte stammen meist aus ökologischem Anbau oder Fair-Trade-Handel und sind frei von Tierversuchen. In Düsseldorf entsteht neben der Produktion in Kroatien der zweite Produktions- und Distributionsstandort der …

Immobilien, Wirtschaft »

[28 Okt 2015 | No Comment | ]
Neue Unternehmenszentrale von Technip eröffnet

Im Düsseldorfer Stadtteil Rath wurde in dieser Woche die neue Hauptverwaltung von Technip Germany eröffnet. Das französische Unternehmen residiert nun in einem Neubau an der Theodorstraße 182. Das Bürogebäude mit einer Nutzfläche von 15.000 Quadratmeter wurde vom Architekturbüro K6Architekten entworfen und von der städtischen Tochter Industrieterrains Düsseldorf-Reisholz (IDR) und Hochtief Building gebaut. Technip ist auf das Projektmanagement und die Erstellung von Großanlagen in der Energiebranche spezialisiert.
Die neue Technip-Zentrale ist vier Stockwerke hoch und ringförmig um einen Innenhof angelegt, auf dem Brunnen und eine kleine Grünanlage zum Verweilen einladen. Neben Büros, Besprechungsräumen und einem Zentralarchiv, verfügt das …

Immobilien »

[19 Okt 2015 | No Comment | ]
Rekordumsatz auf dem Düsseldorfer Büromarkt

Laut einer Analyse von BNP Paribas Real Estate erzielte der Düsseldorfer Büromarkt in den ersten drei Quartalen 2015 einen neuen Rekordumsatz. Demnach sei ein Flächenumsatz von 298.000 m² im Stadtgebiet erzielt worden, was einen Anstieg um mehr als 55 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum bedeutet. Rund 172.000 m² und damit fast 60 Prozent der umgesetzt Fläche entfällt auf Bürozentren. Der Leerstand sank um 6 Prozent auf 955.000 m². Insgesamt stehen derzeit etwa 10 Prozent der verfügbaren Flächen leer. Die Höchstmiete im Düsseldorfer Markt wird im Central Business District (CBD) erzielt und liegt derzeit bei 26 …

Immobilien »

[9 Okt 2015 | No Comment | ]
Kö-Bogen II: Grundstück für 70 Millionen Euro verkauft

Die Stadt Düsseldorf hat sich mit den Investoren für den Kö-Bogen II geeinigt. Demnach wird das rund 2.000 Quadratmeter große Areal in bester Innenstadtlage für 70 Millionen Euro an eine Investorengruppe bestehend aus B&L, Development Partner, DC Values und Centrum Immobilien verkauft. Der Kaufpreis soll in zwei Raten gezahlt werden: bei Erteilung der Baugenehmigung und nach Fertigstellung des Projektes. Der erlöste Betrag ist mehr als doppelt so hoch wie ursprünglich geboten.
Oberbürgermeister Thomas Geisel hatte den Grundstücksverkauf zur Chefsache erklärt. In zähen Verhandlungen machte er klar, dass der ursprünglich aufgerufene Preis von 30 Millionen Euro nicht …

Headline, Immobilien, Wirtschaft »

[24 Sep 2015 | No Comment | ]
Deutsche Wohnen übernimmt Düsseldorfer Immobilienkonzern LEG

Mammutfusion in der Immobilienbranche: der Düsseldorfer Immobilienkonzern LEG wird vom Frankfurter Unternehmen Deutsche Wohnen übernommen. Durch die geplante Fusion der Nummer zwei und drei der Branche entsteht ein neuer Immobilienriese, der über etwa 250.000 Wohnungen mit einem Wert von 17 Milliarden Euro verfügt. Bislang sind etwa 142.000 Wohnungen im Besitz der Deutsche Wohnen, die LEG kommt auf rund 110.000 Einheiten. Im Rahmen der Fusion bietet die Deutsche Wohnen den LEG-Aktionären 33 ihrer Aktien im Tausch für zehn LEG-Aktien an. Somit wird die LEG mit 4,6 Milliarden Euro bewertet. Durch den Zusammenschluss rückt das neue Unternehmen …

Headline, Immobilien, Wirtschaft »

[2 Sep 2015 | One Comment | ]
Trivago zieht in neue Zentrale im Medienhafen

Nun ist es spruchreif: Trivago zieht in den Medienhafen. Wie dw bereits vor einigen Wochen berichtete, plant das Düsseldorfer Architektenbüro Slapa Oberholz Pszczulny (SOP) an der Kesselstraßem ein riesigen neuen Bürokomplex. Dessen Ankermieter wird jetzt wie vermutet das Düsseldorfer Hotelvergleichsportal. Das bestätigt die Rheinische Post in ihrer heutigen Ausgabe.
Beeindruckendes Wachstum
Trivago gehört zu den Stars der lokalen Wirtschaft. Der Marktführer im Bereich Hotelsuche, der 2005 im Stadtteil Flingern-Süd gegründet wurde, vergleicht täglich Angebote von über 902.000 Hotels auf mehr als 284 Buchungsseiten. Mit über 80 Millionen Aufrufen im Monat ist es mittlerweile zum „Google für Hotelangebote“ …

Headline, Immobilien »

[21 Aug 2015 | No Comment | ]
Riesiger neuer Bürokomplex im Medienhafen geplant

Der Bürostandort Medienhafen in Düsseldorf wächst weiter. An der Kesselstraße soll auf einer 12.000 Quadratmeter großen Fläche ein modernes Bürogebäude entstehen, dass vom Düsseldorfer Architektenbüro Slapa Oberholz Pszczulny (SOP) geplant wird. Der Komplex sieht zwei sechsgeschossige Bürobauten mit einer abgerundeten Fassade und einer zweigeschossigen Tiefgarage (570 Stellplätzen) vor. Zwischen den Bauten sollen Aufenthaltszonen mit Bäumen und Sitzgelegenheiten entstehen.
Der Komplex wird in zwei Bauabschnitte eingeteilt. Im ersten Abschnitt werden zunächst 30.000 Quadratmeter Bruttogeschossfläche für 2.100 Mitarbeiter entstehen. Im zweiten Schritt kommen weitere 10.000 Quadratmeter für rund 700 Mitarbeiter hinzu. Die Investitionskosten sollen bei über 70 Millionen …

Immobilien »

[14 Aug 2015 | No Comment | ]

Das Shopping-Center „Sevens“ an der Düsseldorfer Königsallee hat seinen Besitzer gewechselt. Karstadt-Eigentümer René Benko hat die Immobilie an den CBRE Global Investors verkauft. Nach Angaben von Benkos Firma Signa ging die 20.000 Quadratmeter große Luxusimmobilie an den Immobilieninvestoren CBRE Global Investors. Zum Verkaufspreis machte das Unternehmen keine Angaben. Laut „Immobilien Zeitung“ soll dieser aber bei etwas mehr als 200 Millionen Euro gelegen haben.
Benkos Unternehmen hatte das Sevens 2010 gekauft und anschließend umfassend umgebaut. Dadurch wurde die Mietfläche um 28 Prozent vergrößert und der Mietertrag um 72 Prozent gesteigert, so Signa. Zu den Mietern zählen neben Ankermieter …

Immobilien »

[21 Jul 2015 | No Comment | ]

Nachdem die Bauarbeiten im neuen Stadtviertel „Le Quartier Central“ ihrem Ende entgegen sehen, werden bereits neue Pläne für die Erweiterung des neuen Wohngebiets angekündigt. Wie das Immobilien-Magazin Deal berichtet, hat die BEMA-Gruppe gemeinsam mit der ABG-Gruppe ein rund 18.500 m² großes Grundstück an der Worringer Straße, südlich der Wehrhahnbrücke erworben. Hier sollen mehr als 400 Wohnungen und eine Kindertagesstätte entstehen und das  Quartier Central somit weiter Richtung Süden ausgedehnt werden.
Das Areal in direkter Innenstadtlage bietet großes Potenzial. Im nächsten Jahr wird der Anschluss ans Düsseldorfer U-Bahn-Netz realisiert, der S-Bahnhof Wehrhahn liegt in direkter Nähe. Das …